Neuer Monitor - Meinung gefragt

Tipps, Tricks und Anleitungen rund um Technik und Hardware
Antworten
Silentgate
Beiträge: 4
Registriert: Fr 26. Feb 2021, 17:18
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

Neuer Monitor - Meinung gefragt

Moin, würdet ihr bei nem 34" UWQHD Monitor schon auf Curved gehen oder bei Flat bleiben? Ich halte ja eigentlich nicht viel von Curved aber ab einer gewissen Größe macht es ja durchaus Sinn.

Danke und Gruß
Silentgate
Bild
Benutzeravatar
MajorK
Administrator
Beiträge: 28
Registriert: So 7. Feb 2021, 09:59
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Neuer Monitor - Meinung gefragt

Moin,
also ich hab ja den 49° Super-UWQHD 32/9 und der ist Curved. Ich finde das sehr angenehm.
Ich denke so ab grüßer 27" macht Curved schon Sinn. Kommt aber auch auf die Distanz zum Monitor hin.

Um so größer der Monitor, umso weiter weg, solltest du ihn stellen, damit du alles gut Sehen kannst.
Und dann ist der Curved Faktor schon Nice!
Bild
Silentgate
Beiträge: 4
Registriert: Fr 26. Feb 2021, 17:18
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Neuer Monitor - Meinung gefragt

Ok, Danke.

weiterführend dazu (bin ein bissl raus aus dem Thema): Ich hab jetzt 2x 27" an einer Graka. Wenn ich mir noch einen UWQHD dazu kaufe ist es dann möglich diesen an die jetzige Graka anzuschließen und die beiden bestehenden Monitore an eine zusätzliche Graka (irgendwas einfaches, GTX1050ti oder so)? Die Idee ist die Power von der Hauptkarte nur für Spiele zu nutzen und die beiläufigen Programme (Browser, EDDiscovery etc) über die kleine Karte laufen zu lassen? Das Mainboard gibt das auf jedenfall her von der Anzahl der PCIE 3.0 Anschlüsse, ist nur die Frage ob Windows das mitmacht.

Danke
Gruß Sven
Bild
Dr.Eisenheim
Beiträge: 24
Registriert: Fr 26. Feb 2021, 20:53
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Neuer Monitor - Meinung gefragt

Also ich hatte schon mal 'nen 27'' Curved. Tolle Sache. Leider nicht von Dauer gewesen; obwohl mit Samsung vorwiegend gute Erfahrungen gemacht hab.

Was die Sache mit den beiden Grakas und den 3 Monitoren angeht. Ich glaub Windoof sollte das schlucken. Hauptsache, dein Board macht das mit. Wäre sicherlich gut, wenn beide Grakas gleichen Takt haben. Aber sicherlich gibt's hier jemand, der sowas schon gemacht hat; und mehr dazu sagen kann.

Gruß
Scheinbar gibt es in allen Dingen ein Muster, das Teil unseres Universums ist. Denn tief im menschlichen Bewußtsein besteht ein allgegenwärtiges Bedürfnis nach einem logischen Universum, das Sinn macht.
Silentgate
Beiträge: 4
Registriert: Fr 26. Feb 2021, 17:18
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Neuer Monitor - Meinung gefragt

Also das Mainboard gibt es her: 3x PCI-E x16, im Dual-Modus auch volle x16 auf 2en davon.
Der Plan wäre jetzt: wenn die 3080TI erschwinglich ist, meine derzeitige 2070 bei meiner Freundin einzubauen und deren 1050TI bei mir zusätzlich zu der 3080TI.
Die beiden kleinen Monitore an die 1050TI für Browser und so Kram und den großen Monitor an die 3080TI nur fürs zocken.
Ich habe jetzt die Befürchtung, dass die "Desktop auf diese Anzeige erweitern"-Funktion nicht mehr funktioniert und ich die 3 Monitore nicht mehr als einen Desktop nutzen kann.
Bild
Antworten