Rund um EDDI / GerDA und Voice Attack

Benutzeravatar
nepo
Beiträge: 235
Registriert: Do 1. Sep 2022, 19:54
Hat sich bedankt: 372 Mal
Danksagung erhalten: 181 Mal

Re: Rund um EDDI / GerDA und Voice Attack

@Alter_Schwabe ... auf speziellen Wunsch ... :smilewinkgrin:

... habe ich die Eintragungen zu reportsystem.name, die als Home-System in Frage kommen, angepasst.

Bitte mal testen ob das jetzt passt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor nepo für den Beitrag:
Alter_Schwabe
Bild
Benutzeravatar
Alter_Schwabe
Beiträge: 107
Registriert: Fr 2. Sep 2022, 20:09
Hat sich bedankt: 167 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Rund um EDDI / GerDA und Voice Attack

@nepo ich werfe heute Abend mal die Triebwerke an

Tante Edit: mit der 23 zeh unterwegs, beim Setzen eines Kurses aus LFT 926 zu meinem Heimatsystem kam wieder die seltsame Aussprache (dürfte in Speechresponder die erste Nennung von "Shinrarta Dezhra" sein, bei der späteren Ansage des Systems sind deine Korrekturen schon zu hören.
speechresponder.out.txt
(1.93 KiB) 2-mal heruntergeladen
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Alter_Schwabe für den Beitrag:
nepo
Gruß vom Bodensee
Alter Schwabe - Schwabe von Geburt an (1962) und von Gottes Gnade

Bild
Benutzeravatar
nepo
Beiträge: 235
Registriert: Do 1. Sep 2022, 19:54
Hat sich bedankt: 372 Mal
Danksagung erhalten: 181 Mal

Re: Rund um EDDI / GerDA und Voice Attack

... :coffee: hab' ich vielleicht doch noch ein Skript oder Eintragung vergessen ... na mal schauen

EDIT:
Genau, Skript "Next jump" ist der Übeltäter :smilewinkgrin:
Es könnte sein, dass Dir das noch öfter vorkommt. Hintergrund, bis jetzt hatte ich ja nur nach Home-System usw. gesucht,
hier ist es eine ganz normale Event-Variable {event.system}. Hier alle Variablen {event.system} oder ähnliche Variablen umzustellen,
wäre eine Mammutaufgabe.
Wenn es Dir auffällt, dann sage ruhig Bescheid, dann ändere ich das. Aber alle Varianten herausfinden, ist dann doch ein bisschen viel.
Wahrscheinlich kommt aber auch gar nicht mehr so viel, weil ja ... Home-System usw. ... :smilewinkgrin:

p.s. ich habe die kleine Änderung in die "C" gepackt
gerda 4 v.0.1.-23-c.json.zip
(174.11 KiB) 1-mal heruntergeladen
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor nepo für den Beitrag (Insgesamt 2):
LiptomAlter_Schwabe
Bild
Benutzeravatar
Alter_Schwabe
Beiträge: 107
Registriert: Fr 2. Sep 2022, 20:09
Hat sich bedankt: 167 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Rund um EDDI / GerDA und Voice Attack

@nepo: ich suche mir einfach ein neues Zuhause und fliege künftig einen großen Bogen um Shin - dann kommt das auch nicht mehr vor :smilewinkgrin:
Gruß vom Bodensee
Alter Schwabe - Schwabe von Geburt an (1962) und von Gottes Gnade

Bild
Benutzeravatar
nepo
Beiträge: 235
Registriert: Do 1. Sep 2022, 19:54
Hat sich bedankt: 372 Mal
Danksagung erhalten: 181 Mal

Re: Rund um EDDI / GerDA und Voice Attack

@Alter_Schwabe ... nee nee so leicht machen wir uns das nicht :old: :smilewinkgrin:

nebenbei @Melbar Kaasom , ich bin an deinem Wunsch dran, die Bio-Signale nach dem
Systemscan ansagen zu lassen. Signale im Log werden über VA schon erkannt. Jetzt muss die Info "nur"
noch zurück zu GerDA (setstate usw.) ... :wink:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor nepo für den Beitrag:
Melbar Kaasom
Bild
Benutzeravatar
Melbar Kaasom
Beiträge: 27
Registriert: Do 1. Sep 2022, 17:21
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Rund um EDDI / GerDA und Voice Attack

Vielen Dank für das Kümmern um die Biosignale.

eine Frage:
Im Cargo report steht ja :

{if cargocarried < ship.cargocapacity:
{set free to ship.cargocapacity - cargocarried}
Wir {OneOf("haben {free} Tonne{if free != 1:n} freie Kapazität",
"haben noch Platz für {free} Tonne{if free != 1:n}",
"können noch {free} tonne{if free != 1:n} Fracht aufnehmen")}.


könntest du aus dem "free" eine "integer" Variable konstruieren, die ich dann in VA zum Rechnen nehmen kann?
Bild
Benutzeravatar
nepo
Beiträge: 235
Registriert: Do 1. Sep 2022, 19:54
Hat sich bedankt: 372 Mal
Danksagung erhalten: 181 Mal

Re: Rund um EDDI / GerDA und Voice Attack

@Melbar Kaasom
... hmm :coffee: , ich weiß nicht ob das mit Cottle geht und falls doch, dann weiß ich nicht wie, sorry ...
Cottle Value types
Ich glaube aber, Du kannst die Variable in VA wandeln. Es müsste ja schon eine INT, SMALL oder DEC sein,
da ja der Wert eine Ziffer ist, aber auch wenn es TXT sein sollte, kann man die in VA wandeln.
Du must ja aus der Variable sowieso eine State-Variable machen, damit sie für VA zur Verfügung steht.
Wäre dann {SetState("free_va", free)} z.B. und in VA {INT:EDDI state free_va}
State-Variablen in EDDI (The value must be either a boolean, a number, or a string; other values will be ignored.)

Code: Alles auswählen

    {if cargocarried < ship.cargocapacity:
        {set free to ship.cargocapacity - cargocarried}
        {SetState("free_va", free)}
        Wir {OneOf("haben {free} Tonne{if free != 1:n} freie Kapazität",
            "haben noch Platz für {free} Tonne{if free != 1:n}",
            "können noch {free} tonne{if free != 1:n} Fracht aufnehmen")}.
    }
So, dann probier mal aus.
Und die Bio-Signale gesammelt ansagen ist gar nicht so einfach (jedenfalls für mich). Erkannt werden sie schon mal,
aber manchmal doppelt oder das neue kommt erst beim nächsten scann, und dann noch sammeln, eine Liste draus machen
und ansagen. Puhh, mir schwirrt der Kopf ... :confused:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor nepo für den Beitrag:
Melbar Kaasom
Bild
Benutzeravatar
Melbar Kaasom
Beiträge: 27
Registriert: Do 1. Sep 2022, 17:21
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Rund um EDDI / GerDA und Voice Attack

@nepo , wird am WE getestet.
Das mit den BIOS: Es reicht ja:
" if biosignal = true - then body scan"
Ähnlich wie bei Wasserelt oder.ä.
Würde fürs erste reichen
Bild
Benutzeravatar
nepo
Beiträge: 235
Registriert: Do 1. Sep 2022, 19:54
Hat sich bedankt: 372 Mal
Danksagung erhalten: 181 Mal

Re: Rund um EDDI / GerDA und Voice Attack

@Melbar Kaasom ... geht nicht so einfach ...
ich erkläre mal im Steno-Stil was ich bis jetzt habe, vielleicht hast Du ja eine Idee dazu.

EDDI erkennt im Moment das ED-Event "FFSBodySignals" nicht. Dieses Event bringt aber die Geo- oder Bio-Signale.

Code: Alles auswählen

{ "timestamp":"2022-11-23T21:10:04Z", "event":"FSSBodySignals", "BodyName":"HIP 19875 5 c", "BodyID":33, 
"SystemAddress":633809572554, "Signals":[ { "Type":"$SAA_SignalType_Geological;", "Type_Localised":"Geologisch", "Count":2 } ] }
Das Journal muss gelesen und auf Biosignale durchsucht werden. Leider habe ich das nur im Zusammenspiel von VA und der Kommandozeile (CMD) von
Windows geschafft. Mit einem CMD-Befehl kann man eine Textdatei von einem Verzeichnis erstellen (Verzeichnis, in dem die Journale liegen). Diese Textdatei
wird dann mit Hilfe von VA durchsucht um das richtige aktuelle Journal zu finden. Aktuelles Journal wird von VA geladen und mit VA-Befehlen
nach dem letzten Biosignal durchsucht ({TXTLASTPOS:"SAA_SignalType_Biological":JounalFile}). Jetzt haben wir die Position vom letzten Biosignal
im Journalfile. Da ich die VA-Befehlskette mit dem EDDI-Event "Body scanned" antrigger, habe ich dazu auch den Namen des Objekts. Jetzt wird der Name
wieder in eine VA-Variable geschrieben und EDDI zur Verfügung gestellt (setstate usw.). Das Problem bis jetzt ist, die Ansage kommt mit jedem
Objekt-Scan. Ich muss EDDI noch dahin bekommen, dass die Variablen in eine Liste gespeichert werden und erst am Ende angesagt werden.
Tja und da hänge ich jetzt ein wenig. Aber das bekommen wir auch noch hin. :yes:

EDIT:
Eine Variante wäre vielleicht noch, das Vorhandensein von Biosignalen bei dem Skript "Body worth" mit einzupflegen, wie Du vorgeschlagen hast. ... :coffee:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor nepo für den Beitrag:
Melbar Kaasom
Bild
Benutzeravatar
Melbar Kaasom
Beiträge: 27
Registriert: Do 1. Sep 2022, 17:21
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Rund um EDDI / GerDA und Voice Attack

@nepo , ich hoffe ich habe nicht zuviel Verwirrung geschaffen!! :confused:
ich möchte da erstmal noch nichts in VA machen! :no:

mir geht es um die EDDI Ansagen welche Körper sich lohnen, noch mit DOS erfasst zu werden!
Da werden in EDDI die Körper mit Biosignalen noch nicht erwähnt! :coffee:
Mir geht es da nur um die Ansage der Körper die noch zu "Mappen" sind (Menge der Biosignale erst mal egal)
Lieber verlasse ich das System mit noch X Körpern mit Biosignalen, als GerDa mir sagt, dass es nichts zu "mappen" gibt , aber noch 3 Körper mit Biosignalen vorhanden sind!
Für die nicht Exobiologen wäre da ein Schalter in den A_Einstellungen bestimmt hilfreich :yes:
:prost:
Bild
Antworten

Zurück zu „Tools rund um E:D“